Marsala, Stadt der Weine und Landepunkt der 1000 Männer Garibaldis

STÄDTE UND GEMEINDEN AUF SIZILIEN

Villen auf Sizilien in der Nähe von Marsala >>

MarsalaMarsala ist international bekannt für eines: den Wein. Die Einwohner sind zwar stolz auf ihren bernsteinfarbigen Wein, aber auch stolz auf die lange und glanzvolle Geschichte ihrer Stadt.

Der heutige Name stammt aus dem Arabischen „Marsa Allah“ und bedeutet „Hafen von Gott“.

Dies zeigt, wie strategisch wichtig die Stadt einmal war. Vor den Arabern waren aber die Römer da und vor den Römern die Karthager. Diese erbauten unter Himilco den riesigen Hafen und die unangreifbare Hochburg von Lilibeo 396 v. Chr. als Ersatz für Motya (oder Mozia). Sie war im Vorjahr durch Dionysos den Ersten von Siracusa vernichtet worden.

Lilibeo war so gut gebaut und gelegen, dass Pyrrhus keinen Sieg erreichen konnte, obwohl er die Besatzer der Burg belagerte. Kurze Zeit später versuchten sich auch die Römer daran, jedoch ebenfalls ohne Erfolg. Schließlich wurde es im Jahr 241 v. Chr. als Teil des Friedensvertrags, der das Ende des ersten Punischen Krieges kennzeichnete, an Rom übergeben. Es dauerte nicht lange, bis die Römer das Potenzial der Stadt erkannten. Bald war die Stadt eine blühende Kolonie mit Stadtrechten und Ausgangspunkt für den Handel sowie für die Expansion des Reiches nach Afrika. Cicero, der dort einige Zeit verbrachte, beschreibt es als eine wunderbare Stadt.

Die Vandalen reisten (wieder einmal von Karthago) durch die Stadt und zerstörten fast alles, was sie fanden. Lilybaeum (der römische Name der Stadt) trat nun bis zur Ankunft der Araber in den Hintergrund. Diese verwandelten die Stadt noch einmal in einen florierenden Hafen und ein reges Handelszentrum.

Einige hundert Jahre später waren die Engländer an der Reihe. Sie kamen jedoch nicht um die Stadt zu erobern, sondern um Wein zu produzieren. John Woodhouse entdeckte 1773 rein zufällig den einheimischen Wein. Dieser schmeckte ihm (einigen Berichten zufolge trank er reichlich davon!) und er kam zum Schluss, dass der Wein auch in seinem Heimatland Anklang finden könnte. Sollte der Wein jedoch die lange Seereise überstehen, so musste er mit Alkohol ergänzt werden - der Marsala Wein war geboren. Dieser erwies sich, ganz nach Woodhouses Hoffnungen, in England als äußerst beliebt. Somit zog Woodhouse endgültig nach Marsala, wo er 1796 eine Massenproduktion begann. Weitere Landsmänner, darunter Ingham und Whitaker, folgten ihm.

Jedoch war Wein nicht das einzige, das England mit Marsala verband. Die auf dem Standort der alten normannischen Kirche gebaute Kathedrale war Thomas Becket gewidmet, dem berühmtesten englischen Heiligen.

Das nächste große Datum in der Geschichte Marsalas ist 1860, das Jahr, in dem Garibaldi und seine „Tausend“ in der Stadt ankamen, um die Vereinigung Italiens zu beginnen. Die Stadtbewohner begrüßten ihn mit offenen Armen und Hunderte von ihnen traten seiner Armee bei, als diese die Insel einnahm.

Heute ist Marsala eine angenehme, entspannte Stadt und die nette, vor kurzem renovierte und hauptsächlich barocke Altstadt ist fußgängerfreundlich und einfach zu begehen. Die meisten Leute kommen, um die Weingüter zu erkunden, was wir durchaus empfehlen können. Es gibt allerdings weitere Sehenswürdigkeiten wie die oben erwähnte Kathedrale, das “Baglio Anselmi” ein archäologische Museum, das ein phönizisches Boot vom Ersten Punischen Krieg enthält und in der Nähe die Salzbecken und das Naturreservat Il Stagnone, die faszinierende phönizische Insel Mozia und der schöne Archipel der Ägadischen Inseln .

Vom Flughafen von Trapani - ungefähr 20 km von Marsala entfernt - gibt es Direktflüge nach Dublin, Birmingham, Luton und Barcelona. Der Flughafen von Palermo ist ebenfalls in nur 1 Stunde erreichbar. Unsere Villen in dieser Region sind einfach atemberaubend und jede ist ein besonderes Unikat. Schauen Sie es sich an und entdecken Sie den Westen!

Villen auf Sizilien in der Nähe von Marsala >>

 

Nicht zu verpassenSehen Sie, wovon John Woodhouse 1773 so beeindruckt war und gehen Sie zur Weinprobe in die historische Cantine Florio in Via Florio. Rufen Sie +0039 0923 781111.

Mouse X
Mouse Y
Mouse Speed
Mouse Direction