Unternehmungen mit Kindern in Apulien

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER APULIEN

Obwohl es schwierig werden könnte, Ihre Kinder vom Pool der Villa oder den langen Sandstränden Apuliens mit dem durchsichtigen, flachen Wasser wegzulocken, haben wir hier einige Vorschläge, mit denen Sie sie überzeugen können, den Buddeleimer ein oder zwei Tage lang an den Nagel zu hängen.

Zoo Safari und Fasanolandia Freizeitpark

Von Nilpferden und Löwen über Pelikane bis hin zu Pinguinen: der Zoo Safari in Fasano im Valle d’Itria beeindruckt mit über 50 verschiedenen Tierarten. Einige Bereiche können Sie mit dem eigenen Auto erkunden, einige zu Fuß und wieder andere mit einer Elektrobahn. Es gibt Vorstellungen mit Papageien, Delfinen, Seelöwen und Pinguinen und wenn Sie all dies gesehen haben, können Sie in den Freizeitpark gehen, wo es für Kinder jeden Alters viele Fahrgeschäfte gibt. Es gibt auch viele Essensmöglichkeiten.

Indiana Park

Spaß ohne Ende ist garantiert auf dem Indiana Abenteuerspielplatz in Castellana Grotte in der Nähe von Monopoli. Auf Strickleitern balancieren, auf Bäume klettern, Seilbahnen und viele weitere Aktivitäten werden bei Ihren Kindern keine Wünsche offen lassen. Es gibt verschiedene Level für verschiedene Altersgruppen, damit alle auf ihre Kosten kommen. Sicherheitsausrüstungen sind vor Ort erhältlich. Es gibt einen Picknick- und Grillplatz, also packen Sie sich ein Mittagessen oder etwas zum Grillen ein! 

Curtipetrizzilandia Acquapark

Mit über 2.000 m² Wasserfläche, vielen Rutschen und Röhren, einer Bar und einem Picknickplatz ist der Curtipetrizzilandia Acquapark in Cellino San Marco im Norden von Lecce ein sicherer Hit bei allen jüngeren Urlaubern. Wenn sie sich in der Sonne und im Wasser ausgetobt haben, können Sie zusammen ins Indianerdorf gehen oder durch den umliegenden Wald spazieren, in dem es einen kleinen Zoo, einen Dschungelspielplatz und einen Dinosaurierpark gibt.

Ein weiterer Aquapark ist der Splash Acquapark, nur wenige Kilometer nördlich von Gallipoli in Rivabella.

Trulli suchen!

Wir wissen, dass Kinder sich immer wieder in die Trulli verlieben, Apuliens charakteristische kleine zylinderförmige Häuser mit den spitzen Dächern, die aussehen, als stammten sie aus einem Märchenbuch. Einer der besten Orte, um diese bezaubernden Häuschen zu entdecken, ist Alberobello im Valle d’Itria. Und auf der Hinfahrt können Sie im Auto einen Wettbewerb veranstalten, wer am meisten Trulli sieht!

Für alle Hobby-Höhlenforscher!

Wenn Sie gern die Unterwelt entdecken möchten, hat Apulien zwei ganz besondere Attraktionen für Sie parat: die Grotta Zinzulusa an der südöstlichen Adriaküste in der Nähe von Castro (150 m leicht zugängliche Höhlen mit zahlreichen Stalaktiten und Stalagmiten) und die Grotte Castellana, nördlich von Alberobello, viele atemberaubende Höhlen, die mit ihrer Schönheit und Größe glänzen (3 km lang und über 70 Meter tief)... unverzichtbar!

Für Naturliebhaber... Torre Guaceto

Nördlich von Brindisi befindet sich das Naturreservat und geschützte Marinegebiet Torre Guaceto, das ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie ist. Mit 6 km naturbelassener Küste, hübschen Buchten und Wegen durch alte Olivenhaine und Wälder ist dies der ideale Ort für alle Naturliebhaber. Und auch die Kleinen kommen auf ihre Kosten: Mit einer kleinen Eisenbahn können Sie an die Strände fahren, von denen einige Freibäder haben, während Teenager am Info Point ein Fahrrad ausleihen und Mountainbike fahren können.

Mouse X
Mouse Y
Mouse Speed
Mouse Direction