Es befinden sich keine Villen in Ihrer Anfrageliste. Sie können diese jetzt hinzufügen, oder eine allgemeine Anfrage schicken.

ANFRAGE ABSCHICKEN

Es befinden sich keine Villen in Ihrer Anfrageliste. Sie können diese jetzt hinzufügen, oder eine allgemeine Anfrage schicken.

ANFRAGE ABSCHICKEN

Feiern Sie mit den Menschen der Ionischen Inseln!

REGIONALE FESTE AUF LEFKADA UND MEGANISI

Neben den griechischen Feiertagen verfügt jede Insel über ihre eigenen Festivals und Feiertage. Davon hat Lefkas mehr als genug zu bieten, und wenn Sie das Glück haben, an einem Festivaltag hier zu sein, lohnt sich die Mühe, den Festivitäten zuzuschauen - oder vielleicht sogar mitzumachen.

Dabei ist zu bedenken, dass griechische Feste oft eine religiöse Basis haben und sich meistens auf einen bestimmten Heiligen beziehen. Es kann der einzige Tag im Jahr sein, an dem in der Kirche eine Messe stattfindet. An Festivaltagen beginnen die Glocken frühzeitig zu läuten und die Inselbewohner begeben sich zu Danksagungen und Gebeten. Die eigentliche Party beginnt oft erst am Abend!

• 27. Mai – Agion Pateron, Nikiana:  dieses religiöse Fest wird in dem kleinen Kloster unmittelbar hinter dem Dorf Nikiana begangen. Tagsüber wandern viele Menschen den steilen, sich schlängelnden Weg von Nikiana hinauf, um den Heiligen Ehre zu erweisen und ihr Wohlwollen zu sichern. Am Abend finden die üblichen Festivitäten mit lauter Klarinettenmusik und traditionellen Tänzen im Dorf statt. Dies beginnt gegen 22:00 und dauert bis in die frühen Morgenstunden an
• 24. Juni – Agios Ioannis, Meganisi: ein Tag, der in ganz Griechenland als Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers gefeiert wird. In der Regel finden am Vorabend des Festivals große Festivitäten statt. In dieser Gegend wird das Ereignis vornehmlich auf der Insel Meganisi am Strand in der Nähe der Kirche Agios Ioannis gefeiert. Viele Menschen setzen tagsüber mit dem Boot über, um in der kleinen Kapelle zu beten, aber wie so oft finden die großen Festivitäten abends mit traditioneller Klarinettenmusik und Tanzen statt.
• 7. Juli – Agia Kiriaki, Nidri und Vlicho: Dies ist das bedeutendste Festival in der Gegend um Nidri. Die Kirche Agia Kiriaki, die dem Schutzpatron Vlicho gewidmet ist, befindet sich auf der anderen Seite von Nidri. Während der Feierlichkeiten, die drei Tage dauern, sind entlang der Promenade von Nidri Marktstände aufgebaut. Kleine Boote bieten an diesen Tagen einen regelmäßigen Fährdienst vom Hafen Nidri zur Kirche. Die abendlichen Feiern finden im Dorf Vlicho statt. Tische, Stühle und provisorische Musikpavillon sind entlang der Meerespromenade aufgestellt. Hunderte von Inselbewohnern beteiligen sich an den Festivitäten, die in der Regel um 23:00 Uhr beginnen und bis in die frühen Morgenstunden anhalten. Es ist ein Riesenspaß, dem bunten Treiben einfach zuzuschauen oder sogar mitzumachen - eine Warnung: die Klarinettenmusik erzielt sehr hohe Dezibelwerte!
• 17. Juli – Agia Marina nahe der Stadt Lefkas: hauptsächlich in ländlichen Gegenden zu Ehren des Schutzpatrons für Ernten gefeiert. Die Kirche Agia Marina gleich hinter dem Strand von Agios Giannis in der Stadt Lefkas
• 26. Juli – Agia Paraskevi, Agios Petros: Agia Paraskevi ist der Schutzpatron des kleinen Dorfes Agios Petros etwas nördlich von Vassiliki. Am Morgen wird eine Sondermesse in der Kirche abgehalten, die eigentliche Feier beginnt jedoch am Abend.  Um 23:00 versammeln sich gewöhnlich alle auf dem Dorfplatz, wo Tische und Stühle aufgestellt wurden und Live-Musik für Unterhaltung sorgt. Wie bei den meisten griechischen Festen halten die Festivitäten bis in die frühen Morgenstunden an!
• 6. August – Agios Donatos Linsenfestival, Englouvi: dieses Festival ist wahrscheinlich eines der merkwürdigsten auf den Ionischen Inseln, aber eines, das Riesenspaß verspricht! Um etwa 18:00 Uhr am 6. August wird eine Sondermesse zu Ehren des Erzbischofs Donatos in der kleinen, nach ihm benannten Kirche abgehalten, die auf der Ebene oberhalb des Dorfes Englouvi liegt. Nach der Messe versammeln sich alle vor der Kirche und die Einheimischen Englouvis geben kostenlos Wein, Sardinen und Schüsseln mit Linsensuppe (eine Spezialität Englouvis) aus. Danach werden die Feierlichkeiten mit Musik und Tanz fortgesetzt.
• 1. Sonntag im August, Karia: am Abend dieses Tages findet die Rekonstruktion einer traditionellen lefkadischen Hochzeit statt. Dies ist ein relativ neues Ereignis, an dem Einheimische mit Live-Musik und traditionellem griechischen Tanz dafür sorgen, dass alte Gebräuche und Traditionen erhalten bleiben. An diesem Tag ist das Dorf ziemlich überlaufen, aber ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Mouse X
Mouse Y
Mouse Speed
Mouse Direction