Es befinden sich keine Villen in Ihrer Anfrageliste. Sie können diese jetzt hinzufügen, oder eine allgemeine Anfrage schicken.

ANFRAGE ABSCHICKEN

Es befinden sich keine Villen in Ihrer Anfrageliste. Sie können diese jetzt hinzufügen, oder eine allgemeine Anfrage schicken.

ANFRAGE ABSCHICKEN

Gesundheitsschutz und Sicherheit

SORGENLOSER AUFENTHALT

Ein vergnüglicher und sicherer Urlaub


Es wurden alle zumutbaren Vorbereitungen für einen erfreulichen und sicheren Ferienaufenthalt mit The Thinking Traveller in die Wege geleitet. Bedenken Sie jedoch, dass Sicherheitsanforderungen und -vorschriften von Land zu Land verschieden sind.

The Thinking Traveller hat seine eigenen Vorschriften, denen die Sicherheitsvorkehrungen in den Villen entsprechen. Ebenso arbeiten wir zur Sicherstellung der Einhaltung dieser Sicherheitsanforderungen eng mit unseren Lieferanten zusammen.

Bitte lesen Sie auch den Abschnitt „Gut zu wissen“ in jeder Villabeschreibung auf unserer Website, wo Sie weitere spezifische Information für die jeweilige Villa finden. Wir empfehlen allen Kunden, auf die eigene Sicherheit und die ihrer Familie und Gäste zu achten, insbesondere Kinder, Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Sicherheit unserer Villen haben, sprechen Sie bitte mit unseren Kundenbetreuern, die alle Villen selbst besucht und in vielen auch übernachtet haben. Sie werden Ihnen gern alle Fragen beantworten.

Bei uns sind Sie in guten Händen!


Unsere lokalen The Thinking Traveller Mitarbeiter haben alle eine Gesundheits- und Sicherheitsschulung bei einem unabhängigen und qualifizierten Experten absolviert und überprüfen alle Villen hinsichtlich Gesundheitsschutz und Sicherheit. Hier sehen Sie einige grundlegende Elemente unserer Gesundheitsschutz- und Sicherheits-Richtlinie, damit Sie sich beruhigt entspannen können: 

  1. Alle Elektroleitungen und gasbetriebenen Geräte und Anlagen in unseren Villen sind konform mit den relevanten italienischen bzw. EU-Normen. Sie werden regelmäßig von zugelassenen Firmen überprüft.
  2. Jede Villa ist mit Feuerlöschdecken und Rauchmeldern ausgestattet. 
  3. An jedem Pool gibt es einen Rettungsring oder eine Rettungsstange. An jedem Pool sind Hinweisschilder zur Wassertiefe und Verbotsschilder zum Hineinspringen angebracht.
  4. Notrufnummern und Informationen: In jeder Villa gibt es eine Liste mit Kontaktdetails für Notfälle sowie die Telefonnummer des lokalen Betreuers, der täglich 24h im Notfall erreichbar ist.


Villenführer


Vor Ihrer Anreise erhalten Sie von uns einen umfangreichen Villenführer für Ihre Villa. Die Villenführer werden individuell für jede Villa zusammengestellt und sollen Ihnen dabei helfen, den Aufenthalt und die Erkundung der Umgebung in vollen Zügen genießen zu können. Darin enthalten sind alle Kontaktinformationen, die Sie während Ihres Aufenthalts benötigen sowie besondere Sicherheitsinformationen für Ihre Villa. Bitte lesen Sie sich diese Informationen vor und während Ihres Aufenthalts in der Villa sorgfältig durch.

Allgemeine Sicherheitsinformationen

Wir weisen insbesondere auf die folgenden Sicherheitsinformationen hin: 


Allgemeine Sicherheit

Bitte lassen Sie die gleiche Sorgfalt und Vorsicht walten wie auch zu Hause. 

  • Machen Sie sich nach der Ankunft in der Villa mit allen Bereichen vertraut.
  • Begehen Sie den Garten der Villa bei Tageslicht, um Stellen mit niedrigen Mauern oder steileren Abhängen zu sehen.
  • Kinder sind in einer neuen Umgebung oft sorgloser als Erwachsene – bitte passen Sie immer auf Ihre Kinder auf Balkonen, Treppen und am Wasser auf, vor allem am ersten Tag, wenn alles noch neu ist. Die Aufsicht durch die Eltern ist ein absolutes Muss.

Brandschutz

  • Machen Sie sich gegebenenfalls bei der Ankunft mit den Notausgängen und Fluchtwegen vertraut.
  • Lesen Sie alle Sicherheitsinformationen für Ihre Villa. 
  • Informieren Sie sich über den nächstgelegenen Ausgang und wie Sie einen Brand im Notfall melden können. 
  • Das Rauchen ist in allen unseren Villen verboten. Bitte rauchen Sie Zigaretten/Zigarren nur im Freien und achten Sie darauf, dass diese nicht mehr nachglimmen.
  • Wenn Ihre Villa einen Kamin hat, achten Sie darauf, dass das Feuer vollständig erloschen ist, wenn Sie das Haus verlassen oder ins Bett gehen.
  • Löschen Sie alle Kerzen, bevor Sie ins Bett gehen oder das Haus verlassen.
  • Im Brandfall müssen Sie die Villa/das Zimmer sofort verlassen. 
  • Lassen Sie alle Sachen zurück und packen Sie nichts ein. 
  • Bewahren Sie Ruhe und verfallen Sie nicht in Panik.
  • Verlassen Sie das Gebäude so schnell wie möglich und schließen Sie alle Türen hinter sich.

Strom und Gas 

  • Alle gas- und strombetriebenen Geräte sind geprüft und erfüllen alle geltenden Sicherheitsstandards.
  • Bitte gehen Sie mit Gas und Strom wie zu Hause um und halten Sie sich an alle Anweisungen.
  • Schalten Sie alle gas- und strombetriebenen Geräte über Nacht aus sowie wenn Sie die Villa oder ein Zimmer verlassen.
  • Versuchen Sie nicht, selbst Reparaturen vorzunehmen und melden Sie sofort alle Defekte.


Sicherheit auf Balkonen

  • Passen Sie besonders auf Balkonen auf. Lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt. 
  • Lassen Sie Kinder nicht auf Möbeln klettern.
  • Lassen Sie Kinder nicht auf Geländern klettern.
  • Erlauben Sie Kindern nicht, auf Balkon- oder anderen Geländern zu sitzen oder sich darüber zu lehnen.


Glastüren

Seien Sie vorsichtig bei großen Glastüren, vor allem bei grellem Sonnenschein ist es nicht immer leicht ersichtlich, ob eine Tür offen oder geschlossen ist. Bei nachlässigem Verhalten besteht hohe Verletzungsgefahr


Kindersicherheit

  • Bei den in den Villen verfügbaren Kinderbetten kann es sich um Reisebetten handeln.
  • Bitte seien Sie besonders achtsam, da die Kinder in einer für sie fremden Umgebung schlafen. 
  • Hochstühle sind möglicherweise nicht immer mit einem Haltegurt ausgestattet. Achten Sie darauf, dass Kinder sicher im Hochstuhl sitzen. Lassen Sie sie nicht unbeaufsichtigt im Hochstuhl sitzen.


Sonnenbaden

Bitte meiden Sie das Sonnenbaden zur Mittagszeit, wenn die Sonnenstrahlen am gefährlichsten sind. Nutzen Sie in dieser Zeit die Schattenplätze. Benutzen Sie immer einen für Ihren Hauttyp geeigneten Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor. Tragen Sie den Sonnenschutz regelmäßig neu auf, vor allem nach dem Schwimmen.

  • Kinder sollten immer eine Kopfbedeckung tragen und die Schultern bedeckt haben.
  • Babys unter sechs Monaten sollten keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. 


Sicherheit am Pool

  • Das Hineinspringen ist weder vom Beckenrand noch von den Sprungbrettern erlaubt.
  • Am Poolrand nicht rennen, sondern langsam gehen. 
  • Bitte informieren Sie sich über die Wassertiefe auf der Informationstafel am Pool oder in der Villa.
  • Schwimmen bei Nacht kann gefährlich sein. Sollten Sie sich entscheiden, nachts schwimmen zu gehen, seien Sie besonders vorsichtig.
  • Essen und trinken Sie möglichst nicht beim Schwimmen.
  • Am Pool dürfen keine zerbrechlichen Gegenstände wie z. B. Trinkgläser, Glasflaschen etc. benutzt werden.
  • Möbelstücke dürfen nicht aus der Villa an den Pool gestellt werden.
  • Die Abdeckungen der Poolfilter nicht anheben oder entfernen. Versuchen Sie auch nicht, den Chlorgehalt oder das pH-Gleichgewicht zu verändern.


Sicherheit von Kindern am Pool 

  • Kinder müssen in und am Pool immer von einem verantwortungsvollen Erwachsenen beaufsichtigt werden.
  • Bitte passen Sie besonders in den ersten Stunden nach der Ankunft auf, wenn die Kinder den Pool zum ersten Mal nutzen. 
  • Eltern müssen auf ihre Kinder aufpassen, auch wenn diese Schwimmflügel, Schwimmreifen und andere Schwimmhilfen tragen.
  • Machen Sie sich mit der Wassertiefe im Hauptpool und Kinderpool vertraut, damit Sie wissen, an welcher Stelle sich die Wassertiefe ändert.
  • Bitte lassen Sie Ihre Kinder nicht aus den Augen, dies gilt insbesondere für kleine Kinder und Nichtschwimmer/Schwimmanfänger. 
  • Die beiden Regeln „Hineinspringen verboten“ und „Rennen am Pool verboten“ gelten für Kinder und Erwachsene.


Infinity-Pools (auch Horizon-Pools genannt)

Infinity-Pools sind besonders beliebt, da sie vom Pool aus einen einmaligen Ausblick auf die Umgebung ermöglichen. Durch ihr einzigartiges Design können solche Pools manchmal Sturz- und Fallgefahren darstellen. Bitte seien Sie besonders vorsichtig, vor allem bei Kindern, und beachten Sie alle Sicherheitsvorschriften. Aufblasbare Artikel wie z. B. Luftmatratzen dürfen nicht in Infinity-Pools verwendet werden.


Jacuzzis, Dampfbäder & Saunen

  • Bitte nutzen Sie diese Einrichtungen nicht, wenn Sie:
  • Herzerkrankungen, Kreislauferkrankungen, ansteckende Hautkrankheiten oder offene Wunden haben. 
  • Medikamente einnehmen, es sei denn, ein Arzt hat Ihnen die Nutzung solcher Einrichtungen erlaubt.
  • an einer Krankheit leiden, die dazu führt, dass Sie nicht schwitzen können. 
  • in den letzten anderthalb Stunden eine reichhaltige Mahlzeit und/oder Alkohol zu sich genommen haben.
  • sich unwohl fühlen. 
  • gerade Sport getrieben haben. Bitte warten Sie, bis sich Ihre Körpertemperatur wieder normalisiert hat.

Hinweise für die sichere Nutzung dieser Einrichtungen:

  • Die Einrichtungen können recht hohe Temperaturen erreichen. Bitte stellen Sie vor dem Einsteigen ins Wasser sicher, dass die Temperatur für Sie angenehm ist.
  • Tragen Sie keine Kontaktlinsen, Brillen, Make-up, Schmuck, Uhren oder andere Gegenstände aus Metall. 
  • Nutzen Sie die Einrichtung immer jeweils nur für maximal 10 Minuten.
  • Duschen Sie sich zwischen den einzelnen Sitzungen kalt ab. 
  • Eine längere Nutzung kann zu Übelkeit, Schwindel oder Ohnmacht führen. 
  • Schwangere sollten sich vor der Nutzung erst medizinisch beraten lassen.
  • Springen Sie nicht hinein und verhalten Sie sich nicht zu wild. 
  • Machen Sie sich mit den Bedienschaltern vertraut, vor allem den Notschaltern.
  • Reparieren Sie Defekte oder Beschädigungen nicht selbst, sondern melden Sie diese Ihrem Kundenbetreuer, der einen Fachmann vorbeischicken wird.
  • Diese Einrichtungen sind nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

Denken Sie immer daran, ausreichend zu trinken, um die durch das Schwitzen verlorengegangenen Körperflüssigkeiten auszugleichen (jedoch keinen Alkohol).

Tiere

  • Füttern oder streicheln Sie wilde oder zahme Tiere nicht und spielen Sie nicht mit ihnen.
  • Achten Sie darauf, dass Kinder nicht in der Nähe von wilden oder zahmen Tieren spielen. 
  • Benutzen Sie bitte die bereitgestellten Müllbehälter, um Wespen und Ungeziefer fernzuhalten und schließen Sie die Deckel.


Persönliche Sicherheit

  • Achten Sie auf Ihre Wertsachen – bitte nutzen Sie die sicheren Aufbewahrungsmöglichkeiten (falls vorhanden) und lassen Sie keine Wertgegenstände sichtbar im Auto liegen.
  • Bedenken Sie beim Überqueren der Straßen in Italien, links und rechts nach möglichem Verkehr zu schauen.
  • Bitte versuchen Sie nicht, Defekte eigenständig zu reparieren. Bitte melden Sie Defekte oder Beschädigungen Ihrem lokalen Kundenbetreuer.


Sicherheit am Strand

  • Auch der sicherste Strand kann bei extremen Witterungsbedingungen gefährlich sein. 
  • Achten Sie auf Untiefen, Ebbe und Flut und Strömungen. 
  • Informieren Sie sich über lokale Hinweise und beachten Sie Warnungen zu starken Strömungen. 
  • Schwimmen Sie am Strand entlang und nicht aufs Meer hinaus.
  • Schwimmen Sie nicht allein oder in der Nacht und lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt schwimmen. 
  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie aufblasbare Boote oder Luftmatratzen auf dem offenen Meer verwenden. 
  • Wenn der Strand ein Flaggensystem hat, lernen Sie die Bedeutungen der Flaggen und halten Sie sich daran.  
Mouse X
Mouse Y
Mouse Speed
Mouse Direction